Das Leuchten der Freiheit

Kiel, Ende 19. Jhdt.: Die lebenshungrige Arbeitertochter Luise träumt von der weiten Welt und davon, es einmal besser zu haben als ihre Eltern. Aber ihr Freiheitsdrang bringt sie mehr als einmal in Schwierigkeiten und sogar ernsthaft in Gefahr. Als Luise einige Zeit in einer psychiatrischen Anstalt verbringen muss, dringt einzig Medizinstudent Julius zu ihr durch. Mit seiner Hilfe findet sie zu sich selbst und kämpft sich zurück ins Leben. Dennoch verlieren sich ihre Wege. Wieder zu Hause drängt ihre Mutter Luise erneut in die starren Konventionen der Gesellschaft und zu einer baldigen Heirat … Doch was ist mit Luises eigenen Träumen?

Ein mitreißender historischer Roman über eine junge Frau, die für ihr Glück und ihre Freiheit kämpft.

Das Leuchten der Freiheit
© beHEARTBEAT / Bastei Lübbe Verlag 2021
eBook-ISBN: 978-3-75170-889-0

eBook kaufen

Die Welt so stille

Eine ungewöhnliche Freundschaft im Deutsch-Dänischen Krieg

Herzogtum Schleswig, 1864: Die zehnjährige Line reißt von zu Hause aus, wo sie von ihrer alleinstehenden Mutter drangsaliert wird. Sie gerät in einen Proviantwagen der preußischen Armee, und die Irrfahrt durch die Wirren des Deutsch-Dänischen Krieges beginnt.
Der Däne Mads zieht in den Krieg, um eine alte Schuld zu sühnen. Doch schon bei den ersten Gefechten wird er verletzt und verliert den Anschluss an seine Truppe.
Line wird zufällig zur Lebensretterin für Mads, und es beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft, die sich in den darauffolgenden Monaten ein ums andere Mal beweisen muss. Mit dem Kampf um die Düppeler Schanzen entscheidet sich nicht nur der Ausgang des Krieges, sondern auch ihrer beider Schicksal …

Die Welt so stille
© acabus Verlag Hamburg 2019
Buch-ISBN: 978-3-86282-632-2
EPUB-eBook-ISBN: 978-3-86282-634-6

Leseprobe und weitere Infos
Taschenbuch / Mobi kaufen